Frank Lloyd Wright PDF

Wright était une personnalité théâtrale, avec un penchant pour les cheveux qui coule, les vestes Norfolk et les cravates à pendre.


Frank Lloyd Wright (1867-1959) prägte die Architekturgeschichte weltweit wie nur wenige andere Architekten. Seine Bauten, die er aus Landschaft, Zweck, Material und Konstruktion entwickelte, kennzeichnet hohe Individualität, und sie zeigen sich von den Stilentwicklungen der modernen Architektur unabhängig. Durch seine steten Versuche, Neues zu erfinden, entstanden die für sein Werk typischen eigenwilligen Formen und Konstruktionen.

Dem Autor Daniel Treiber gelingt es mit seiner fundierten Darstellung, die aus heutiger Perspektive relevanten grundsätzlichen Aspekte im Werk des Amerikaners neu ins Licht zu rücken, indem er systematisch Formen, Typen und Strategien in Wrights uvre untersucht und seinen hervorragenden Texten opulentes Plan- und Fotomaterial zur Seite stellt.

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen in der Lehre von Entwurf und Geschichte der Architektur, u. a. an der École d’architecture in Lille, verfügt der Autor über eine fundierte und umfassende Kennerschaft.

Mon oncle était architecte et il a construit 2 maisons dont je suis sûr qu’il a « volé » des idées de F.L.W. Il est celui qui m’a donné mon amour de l’architecture, et je l’ai transmis à ma fille. Construit en 1948 et nommé «Toyhill» par Wright lui-même, cette maison est considérée comme un chef d’œuvre artistique et montre l’intérêt précoce de Wright pour la superposition de maçonneries circulaires qui deviendront un traitement innovant et emblématique de son œuvre ultérieure, notamment le musée Guggenheim. C’est là que Wright a établi sa propre pratique architecturale en quittant Adler et Sullivan en 1893.-}